Lamus Second Hand Fürth (Nürnberg, Erlangen)

 

Second Hand Fürth: Ware an- und verkaufen

 

Seit über 25 Jahren finden Sie im Lamus am Grünen Markt Kleidung & Accessoires von ausgewählter Stammkundschaft. Damen und Herren finden bei uns:

 

Ware für 1-5 Euro

 

aber auch

 

Designermode wie Louis Vuitton, Gucci, Burberry, Balenciaga

 

Sie suchen nach Schnäppchen und reduzierter Ware mithilfe des Suchbegriffs "Second Hand Läden in meiner Nähe"? Im Lamus Second Hand Fürth finden Sie nicht nur gängige Markenware sondern auch 2nd-Hand-Designerstücke. Unser Angebot für Kundinnen und Kunden im Raum Nürnberg, Erlangen, Zirndorf ist hochwertig und orientiert sich an neuen und alten Modetrends wie beispielsweise Vintage. In der Regel sind die Klamotten in unserem Laden wenig bis moderat getragen, und uns von unserer Stammkundschaft ausschließlich in einem gepflegten Zustand übergeben worden.

 

      Das Angebot besteht aus

 

  •  Jeans, Hosen, Pullover, T-Shirts, Jacken

 

  • Taschen, Schuhen, Sonnenbrillen

 

  • Schmuck, Kosmetik, Parfüm

 

  • Branchenfremden Produkten wie Räucherstäbchen, Töpfen, Vasen

 

FFP2-Masken für je 0,31 Euro

Amazon

 

Second_Hand_Fürth_Nürnberg_Erlangen
Günstig_Shoppen_in_Fürth
Günstige_Kleidung_Fürth

 

Wichtige Information:
Aufgrund von Überkapazitäten nehmen wir auf unbestimmte Zeit keine neue Gebrauchtware von Kunden zum Ankauf bzw. auf Kommissionsbasis an. Bei Änderungen informieren wir Sie in diesem Abschnitt.

Lamus Second Hand Fürth

 0911 7419520

Marktplatz 1

90762 Fürth

 

Öffnungszeiten

Mo – Fr:         10.00 – 13.00   |  15.00 – 18.00

Sa:                  10.00 – 14.00

 

Grüner_Markt_(jetzt)
20110826-fue-night-pano-002-panorama
wl606cg[1]
Marktplatz_Fürth_DSCF6587
l
huO6TQm[1]

Jetzt neu!

Lamus Spende Fürth

60% der Einnahmen überweisen wir an einen guten Zweck.
Tierheim Nürnberg 🐶 Wärmestube Fürth 🎅 Diakonie Fürth 👵

 

In Google Maps öffnen, Wegbeschreibung und Parkplatzmöglichkeiten

 

 

 

Bewerten Sie uns und unser Konzept ebenfalls

DIREKTLINK

(Bewertungsfenster öffnet sich nach ein paar Sekunden automatisch)

 

 

 

Wieso sollte man Second Hand Kleidung kaufen?

In diesen Abschnitten werden einige Vorteile von Second Hand Kleidung genannt. Es wird also geklärt, welche wichtigsten Argumente für Ware aus zweiter Hand sprechen. Zuerst wird Bezug auf günstigere Preise genommen und die damit einhergehenden Schnäppchenkäufe. Danach wird im Abschnitt Individualität erläutert, weshalb bei Second Hand fast jedes Kleidungsstück ein Unikat aus einer anderen Zeit ist und mit Kleidung "von der Stange" nicht zu vergleichen ist. Das darauffolgende Kapitel geht darum, dass bereits mehrfach benutzte bzw. gewaschene Kleidung aus zweiter Hand besser für die eigene Gesundheit ist, weil beispielsweise chemische Prozesse in der Kleidung keine allergischen Reaktionen mehr auslösen können. Abschließend werden Vorteile bezüglich des Umweltschutzes genannt, wenn die Produktion die Menge der Kleidungsstücke beeinflusst.

 

Preis

Kleidung aus zweiter Hand ist im Lamus Second Hand Fürth deutlich günstiger als Neuware. Man bekommt mehrere Stücke für weniger Geld. Starke Preisreduzierungen erlauben dabei fast jedem, früher teure Bekleidung heute günstig zu kaufen. Bei Kinderbekleidung macht es zum Beispiel viel Sinn, weil sie nach einigen Monaten oder Jahren wieder herausgewachsen sind und ständig neue Kleidung gekauft werden müsste. Und mit ein bisschen Glück kann man die getragenen Kleidungsstücke im Lamus Second Hand Fürth nach ein paar Jahren wieder zurück in Kommission geben und etwa den gleichen Preis dafür wieder zurückzubekommen. Gut produzierte Textilien halten nämlich eine Ewigkeit - deshalb wird auch noch heute Vintagekleidung von Marken wie Carlo Colucci von neuen Generationen getragen.

 

Individualität

Nur angesagte Trends einzukaufen kann langweilig werden, weil man schließlich auch nur anderen Menschen hinterherrennt. Und oft hat man auch keine andere Wahl, weil der Einzelhandel nur das bietet, was gerade „in“ ist. Heutzutage wird Quantität häufig Qualität bzw. Individualität vorgezogen. Nicht im Lamus Second Hand Fürth. Du suchst also besondere Kleidungsstücke, die deine Stimmung wiedergeben oder zeitlos miteinander kombiniert werden können? Sogar aus diesem Grundgedanken haben sich bereits Trends wie VintageRetro-Mode oder Shabby-Chic neu gebildet. Und doch gilt: je älter das Stück, desto eher wird man stolzer Besitzer eines echten Einzelstücks. Nicht mehr kaufbare Artikel entwickeln dadurch einen eigenen Charakter, weil sie Unikate werden. Dadurch entstehen auch neue Trends wie etwa das Comeback von Retro Carlo Colucci Pullovern bei jungen Leuten. Wir im Lamus Second Hand Fürth haben regelmäßig diese Art von Bekleidung.

 

Schadstoffarm

Kleidungsstücke aus zweiter Hand sind gut für die eigene Gesundheit, auch wenn der Irrglaube herrscht, das dem nicht so ist. Bei diesem Vorteil profitiert man davon, dass die Kleidung schon einige Male in der Waschmaschine gewaschen worden ist. Bei jedem Waschgang verlieren sich Schadstoffe (Farbstoffe und chemische Stoffe) und schädliche Fasern, bis irgendwann keine mehr vorhanden sind, weil der Waschprozess alles herausgefiltert hat. Unser Lamus Second Hand Fürth ist damit für Allergiker, Neugeborene (Babys), Kinder und Menschen, die auf ihre Gesundheit Wert legen, die richtigen Anlaufstelle.

 

Umweltschutz

Mode aus zweiter Hand – ob lokal oder online gekauft - ist Nachhaltigkeit in ihrer Reinform und passt zum Begriff „Slow Fashion“. Bekleidung ist nicht mehr schnelllebige Massenware sondern ein langjähriges Konsumprodukt. Ökologisch betrachtet ist der Dauerkonsum bzw. neu hergestellte Bekleidung problematisch. Aber auch entsprechende Hungerlöhne und Arbeitsbedingungen werden nicht berücksichtigt. Ein Baumwoll-T-Shirt etwa benötigt bei der Herstellung etwa 2000 Liter kostbares Trinkwasser. Wer Bekleidung aus zweiter Hand im Lamus Second Hand Fürth kauft, schenkt Textilien also ein zweites Leben und macht aktiv etwas für den Klimaschutz. Ressourcen werden geschont, weil schlichtweg nichts neues produziert werden muss. Außerdem muss weniger entsorgt werden, wodurch Verpackung und Abtransport zusätzlich wegfällt. Insgesamt können sehr viel Wasser, Strom und CO2 eingespart werden, und Altkleidung nicht mehr verbrannt werden. Es lohnt sich also, in Bekleidung aus zweiter Hand zu investieren und Langlebigkeit zu unterstützen. Der aktuelle Verbrauch wird verlangsamt und die Umweltbelastung gesenkt.  Selbst im Vergleich zu fair hergestellter Mode mithilfe von umweltfreundlicher Rohstoffe kann Second Hand punkten, weil auch das schließlich erst produziert werden muss. Durch einen Paradigmenwechsel im Konsumverhalten können auch wir im Lamus Second Hand Fürth unseren Beitrag zu diesen Problemen leisten.

 

Fazit

Die oberen Punkte haben einige Vorteile von Second Hand aufgezeigt. Dabei zeigte sich, dass es preisliche Vorteile gibt, wenn die Ware um das Vielfache günstiger ist als noch bei der Einführung - mit dem Unterschied, dass der Zustand fast unverändert ist. Außerdem betont Second Hand die Individualität eines Kunden, weil Kleidung aus zweiter Hand nicht aus aktuellen Trends entsteht sondern aus jenen die einige Jahre zurückliegen - man sieht also automatisch komplett anders aus als der Gegenüber. Auch gegen Allergien zeigt sich ein positiver Aspekt von gebrauchter Kleidung, weil durch die vielen Waschgange jegliche Schadstoffe herausgespült werden. Und zuletzt ist der Aspekt Umweltschutz zu betonen, weil weniger neue Kleidung produziert werden muss, weil einfach auf bisheriges zurückgegrifen werden kann. Gerade in Zeiten der globalen Klimaerwärmung ist das ein sehr sozialer Aspekt.

 

Welche Designermarken gibt es?

Seit Jahrzehnten und Jahrhundert existieren Marken, die als hochwertig vermarktet werden. Sogenannte Designermarken kostet meistens mehr als normale Bekleidung, bieten aber im gleichen Atemzug oft eine bessere Qualität, und der Käufer fühlt sich besonders, im Besitz eines solchen Kleidungsstücks zu sein. Diese Auflistung zeigt aktuelle Designermarken, die im Trend liegen.

A
AIGNER Alexander McQueen Anni Lu Copenhagen Armani Exchange Ash ATP Atelier
B
Balenciaga Ballin Bally Barbour Becksöndergaard BELORO Bering Bogner Borbonese Boss Bottega Veneta Bric's Bulova Burberry BVLGARI
C
Calvin Klein Capolavoro Carrera Casadei Celine Charlotte Chesnais Charlotte Lebeck Chloé Christian Louboutin Citizen Closed Coach Coccinelle Copenhagen Courrèges
D
Daniel Wellington Dee Ocleppo Diesel DKNY Dolce&Gabbana Dr. Martens Dsquared2
E
Embraced Studios Emilio Pucci Emporio Armani Australia Evél Juwel Eytys
F
fashionette Fendi Fossil FTC Cashmere Furla
G
GANNI Gellner Gellner Urban Gianni Chiarini Giuseppe Zanotti Givenchy Golden Goose Gucci Guess
H
Hermina Athens Herschel Hermes
I
Ice Watch INCH2 Ingersoll INUIKII Isabel Marant Isabel
J
J.W.Anderson Jerome Dreyfuss Jimmy Choo JOOP! JOOP! Jeans Julie Julsen Julie Sandlau
K
Karl Lagerfeld Kennel & Schmenger Kenzo Kūlson
L
Lacoste Lala Berlin Lancel Lanvin Lauren Ralph Lauren Leaf Lemon Jelly Liebeskind Berlin LIU Loewe LOTT.gioielli Love Moschino L´Autre Chose
M
Maison Hēroïne Maison Mansur Gavriel Marc Jacobs Maria Black Mascaró Maserati Max Mara MCM Michael Kors Miss Evél Missoni Miu Miu Maison Margiela Montblanc Moschino Movado Mulberry
N
Nubikk
O
Off-White Olivia Burton Orphelia
P
Palm Angels Patrizia Pepe PAUL HEWITT Persol Pinko Polaroid Polo Ralph Lauren Porsche Design Prada Pretty Ballerinas
Q
Quite Quiet
R
Rachel Jackson London Ray-Ban Red Valentino Roeckl Rupert Sanderson
S
Saint Laurent Samsonite Sandqvist Saskia Diez Schutz Sector See By Chloé Sif Jakobs Jewellery Sophia Webster Stella McCartney Steve Madden
T
Ted Baker The Kooples Thomas Sabo Tiffany & Co. Timberland Timex Tod's Tom Ford Tommy Hilfiger Toral Tory Burch
U
Ucon Acrobatics UGG
V
V by Laura Vann Valentino Valentino Garavani Vanessa Bruno Veja Versace Versace Jeans Couture Versus Versace Victoria Beckham Vivienne Westwood
W
WEEKEND Max Mara What For
Z
Zadig & Volta